Read e-book online Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, PDF

Read e-book online Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, PDF

By Lars Burmester

ISBN-10: 3834814784

ISBN-13: 9783834814784

ISBN-10: 383488118X

ISBN-13: 9783834881182

Die Anpassung computerunterstützter Führungssysteme an sich verändernde betriebliche Sachverhalte kann Unternehmen temporäre Wettbewerbsvorteile sichern. Trotz theoretischer und praktischer Ausreifung des Forschungsgebiets Managementunterstützung bzw. enterprise Intelligence fehlen bisher theoretische Konzepte, die eine stetige und integrierte Anpassung von Führungssystemen an die Umwelt unterstützen.

Lars Burmester erarbeitet eine theoretisch fundierte Konzeption adaptiver company- Intelligence-Systeme. Ausgehend von Anforderungen an derartige Systeme konstruiert er ein Rahmenwerk für anpassbare Führungssysteme auf der Grundlage bestehender Ansätze der Managementunterstützung, in das er auch Simulationsmethoden des System-Dynamics-Ansatzes einbezieht.

Show description

Read or Download Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung PDF

Similar management books

Get Die Gestaltung der Budgetierung : eine empirische PDF

Die Budgetierung struggle in den vergangenen Jahren massiver Kritik aus der Unternehmenspraxis ausgesetzt. Anhand eines kausalanalytischen Modells (LISREL) zeigt Michael Zyder, dass die Budgetierung nicht generell versagt, sondern dass in Abhängigkeit von den untersuchten Kontextfaktoren differenziert werden muss und dass einige der häufig genannten Kritikpunkte an der Budgetierung, z.

Get Manufacturing Strategy: The Strategic Management of the PDF

This up to date version goals to teach strategic method of production administration is key for the survival and prosperity of business businesses. the writer has formulated an process with a view to aid businesses to strengthen an knowing of the consequences of the company advertising and finance judgements for his or her production tactics and infrastructures.

Extra info for Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung

Sample text

81 ff. a. auch als Revision kognitiver Muster (Schreyögg u. Noss (2000), S. 47) oder Revision des Bezugsrahmens bezeichnet (Akbar (2003), S. 2002). 149 Vgl. Fiol u. Lyles (1985), S. ; Wahren (1996), S. 17, 26; Dittmar (2004), S. 10. 150 Vgl. Schreyögg u. Noss (2000), S. 45; Dittmar (2004), S. 9 f; Argyris u. Schön (2006). 19. 151 Ein Prozess kann allgemein als Abfolge von Handlungen bezüglich eines Gegenstands verstanden werden, die einen definierten Anfangs- und Endpunkt hat. Vgl. bspw.

Fluri (1995), S. 24, 46; Reither (1997), S. 16. 115 Vgl. Simon (1960), S. ; Ulrich u. Fluri (1995), S. 24; Staehle et al. (1999), S. 53. 116 Vgl. Schiemenz (2002), S. 45. 118 ƒ Deklaratives Wissen beinhaltet Vorstellungen zu Struktur und Zuständen der Realität („Ideen“ bzw. 120 Konzeptionelles Wissen repräsentiert die ideelle Struktur der Realität eines Subjekts in Form von Begriffen („Konzepten“). Das Faktenwissen repräsentiert die zu den Begriffen gehörenden Ausprägungen. 121 Hierbei kann zwischen algorithmischem und heuristischem prozeduralen Wissen unterschieden werden.

Hesse et al. (1994), S. ; Hesse u. Mayr (2008), S. 377. 36 Für eine ähnliche Position vgl. Becker et al. (2004), S. 339; Becker u. Pfeiffer (2006), S. 7. Dies schließt auch die Annahme der Position von Kant aus, da keine Aussagen darüber getroffen werden sollen, ob es „Dinge an sich“ gibt und ob diese über Phänomene erfahren werden können. 37 Habermas bezeichnet diese Faktoren als kognitive Schemata, welche das Resultat „einer aktiven Auseinandersetzung des Persönlichkeits- und Gesellschaftssystems mit der Natur [sind und] sich in Assimilations- und gleichzeitigen Akkommodationsprozessen [ausbilden]“ und den kognitiven Apparat einer Person formen.

Download PDF sample

Adaptive Business-Intelligence-Systeme: Theorie, Modellierung und Implementierung by Lars Burmester


by Charles
4.4

Rated 4.09 of 5 – based on 17 votes
Comments are closed.